Hilfsnavigation

Language 

Abfall der letzten Müllsammelaktion "Sauberhaftes Rodenbach"

Abfallgebühren ab 01.01.2012

Die Gebühr setzt sich zusammen aus der Grundgebühr, der Personengebühr und evtl. einer Zusatzgebühr für das genutzte Mehrvolumen.
Die Grundgebühr zuzüglich der Personengebühr beinhaltet die Bereitstellung einer Papier- und einer Biotonne (wahlweise 120l bzw. 240l).
Darüber hinaus können BürgerInnen zusätzlich Papier- bzw. Biotonnen gebührenpflichtig beantragen (siehe unten).

Jährliche Grundgebühr

Gefäßgröße   Jahresgebühr
60 l   87,24 €
80 l   116,16 €
120 l   174,36 €
240 l   348,84 €
1100 l   1.597,80 €
15000 l   21.789,10 €

Es besteht auf Antrag die Möglichkeit der Befreiung von der Bioabfallentsorgung. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Umweltbüro, Frau Fees, Tel. 06184 599-38.

Personen- und Zusatzgebühr

Pro Bewohner eines Grundstückes wird jährlich eine Personengebühr erhoben. Bewohner ist jeder beim Einwohnermeldeamt mit Erstwohnsitz gemeldete Einwohner. Ist das auf dem Grundstück vorhandene Müllgefäß unter Berücksichtigung der Bewohner größer als das maximale Behältervolumen (20 Liter pro Bewohner), wird für das zusätzliche Mehrvolumen pro 20 Liter eine Zusatzgebühr erhoben.

Personengebühr/Jahr
40,20 €

Zusatzgebühr/Jahr
38,76 €

Gebühr für zusätzliche Papiertonnen

Gefäßgröße   Jahresgebühr
120 l   8,04 €
240 l   15,96 €
1100 l   73,44 €

Gebühr für zusätzliche Biotonnen

Gefäßgröße   Jahresgebühr
120 l   106,20 €
240 l   212,28 €

Gebühr für Müllsäcke

Müllsack 50 l = 7,65 €

Die Abfallgebühren sind jeweils zum 15.02.,15.05.,15.08. und 15.11. jeden Jahres zur Zahlung fällig. Fälligkeitstermin für Jahreszahler ist der 01.07. jeden Jahres (nur auf Antrag).
Hinweis: Die Gemeinde erhebt für die Bearbeitung eines Antrages auf Veränderung des Behältervolumens eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25,00 EUR.
Rechtsgrundlage: Abfallsatzung der Gemeinde Rodenbach

Drucken

Kontakt

Silke Fees
Bauamt
Umwelt-/Abfallberatung
Buchbergstraße 2
63517 Rodenbach

Raum: 31
Telefon: 06184 599-38
Telefax: 06184 50472
silke.fees@rodenbach.de
Karin Heinbuch
Steuerverwaltung und Abfallgebühren
Sachbearbeiterin
Buchbergstraße 2
63517 Rodenbach

Raum: 41
Telefon: 06184 599-44
Telefax: 06184 50472
Karin.Heinbuch@rodenbach.de

Abfallannahmestelle

Am Bauhof
Oberrodenbacher Straße

Die Nutzung ist nur Rodenbacher Bürgerinnen und Bürgern gestattet. 

Sommeröffnungszeiten vom 07.03.2018 bis 27.10.2018

Montag bis Freitag: 
16.30 - 18.30 Uhr
Samstag: 
9.00 Uhr - 15.00 Uhr


Annahme folgender Abfallfraktionen:
Altkleider, Altmetall, Altbatterien, Autobatterien, Elektrokleingeräte, Energiesparlampen, Glasflaschen, Grünabfälle, Leuchtstoffröhren, mineralischer Bauschutt, Sperrmüll, Windeln

Schadstoffmobil MKK

Sonderabfall-Kleinmengensammlung

Termine:
03.02.2018, 19.04.2018
23.06.2018, 24.08.2018
27.09.2018, 07.12.2018

Standorte auf den Parkplätzen:
10.00 - 12.30 Uhr Rodenbachhalle
13.30 - 15.30 Uhr Südhanghalle 

 

Gelbe Tonne / gelber Sack

Reklamationen / Bestellungen
0800 0785600