Sprungziele
Seiteninhalt
23.03.2020

+++ABGESAGT+++ Im Herbst noch einmal ins Phantasialand

Die Jugendarbeit der Gemeinde Rodenbach, die Familien- & Jugendförderung der Stadt Langenselbold und das Jugendreferat Freigericht haben sich einmal mehr zusammengetan und einen tollen Ausflug für die Osterferien in das Programm genommen. Diesmal soll der meistbesuchte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum das Ziel sein.

Am Mittwoch, den 15. April 2020 steigen die Teilnehmer*innen bereits früh morgens in den Bus, um möglichst kurz nach Öffnung des Parks vor Ort zu sein. Nach Ankunft können die sie in Kleingruppen den Park erkunden und sich bei Bedarf in den Coastern einen ordentlichen Adrenalinkick holen. Aber auch für diejenigen, die nicht zu dieser Art Junkies zählen, lassen sich tolle Fahrgeschäfte und interessante Shows für einen tollen Tag finden.

Teilnehmen an diesem spannenden Angebot können Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, die ihren Wohnsitz in Rodenbach, Langenselbold oder Freigericht haben. Die Plätze sind allerdings begrenzt, sollten alle Plätze besetzt sein, wird eine Warteliste eingerichtet. Evtl. vorhandene Restplätze können an Jugendliche aus anderen Gemeinden vergeben werden.

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 50,00 €, darin enthalten sind der Bustransfer nach Rust und der Parkeintritt.

Für Fragen stehen die Verantwortlichen in Rodenbach unter Telefon 06184 599-58 oder 599-59, Langenselbold unter Telefon 06184 80237 und Freigericht unter Telefon 06055  916-165 gerne zur Verfügung.

Achterbahn
Achterbahn
Seite zurück Nach oben