Sprungziele
Seiteninhalt
21.12.2020

Der Nikolaus war da

Wie so Vieles in diesem Jahr, war auch der Nikolausbesuch bei uns ein ganz anderer.
In unserer Kita ist es traditionell so, dass wir die Geschichte des Heiligen Nikolaus thematisieren und am Nikolaustag sich eine Person im Beisein der Kinder das Bischofsgewand überzieht. So können sie sehen, dass der Bischof Nikolaus kein furchteinflößender Mann ist.
In den vergangenen Jahren war dies entweder unser Pfarrer, unser Lesepate oder der Opa eines Kindergartenkindes. Doch in der Corona-Zeit konnten wir uns nicht wie sonst, alle gemeinsam im Turnraum versammeln und dem Nikolaus ein Lied vortragen, einer Geschichte lauschen und die Nikolaussäckchen entgegennehmen. So war für dieses Jahr unsre einzige Alternative, dass der Nikolaus die Kinder vor der Tür besucht. Unser Erzieher-Auszubildender Tobias Zellmann erklärte sich gerne bereit, den Bischof Nikolaus zu spielen, um den Kindern die gefüllten Nikolaussäckchen zu überreichen. Er kam im Bischofsgewand und mit dem Hirtenstab an jede Gruppenraum-Außentür und setzte erst dann vor den Kindern die Mitra auf. Alle Kinder freuten sich über den Besuch vom Bischof Nikolaus und nahmen gerne die Säckchen entgegen!
"Danke Tobias!" sagen die Kinder und Kolleginnen des „Purzelbaum-Teams“

Bischof Nikolaus
Bischof Nikolaus

Seite zurück Nach oben