Sprungziele
Seiteninhalt
16.07.2021

Endlich wieder reisen

Endlich wieder Reisen! Auf einer Fairtrade – Reise zu den Philippinen!
Die munteren, interessierten Kinder der Fairtrade-Kindertagesstätte machten sich gemeinsam mit ihrer Erzieherin Frau Tanja Gräf und Frau Rieß-Wenzel vom Eine-Welt-Laden auf den Weg um die halbe Welt. Wie leben wir hier, wie leben die Kinder auf den Philippinen? Wie trägt der Faire Handel zum Leben der Kinder und ihren Familien bei? Anschaulich, spielerisch, abwechslungsreich und spannend näherten sich die Kinder dieser für sie so fremden Welt, lernten die Kleinbauernfamilie der Fairtrade-Organisation Preda, Pater Shay und seine Arbeit kennen. Sie erfuhren, welche Rolle die Mango für die vielen Kinder auf den Philippinen spielt, deren Anbau für ein aufgehobenes und sicheres Leben mit Kindergarten- und Schulbesuch sorgt. Eine Mango wurde befühlt, untersucht und auch verkostet (sie hat allen geschmeckt!) und der Kern eingepflanzt in der Hoffnung, dass er Früchte trägt. Die Mango-Produkte des Eine-Welt-Ladens wurden natürlich auch probiert und, wie immer, sind die Mango-Monkees die besten. Als sichtbares Ergebnis dieser Reise hängt nun eine schön gestaltete Collage in der Kindertagesstätte.

Endlich reisen
Endlich reisen
Seite zurück Nach oben