Sprungziele
Seiteninhalt
20.05.2019

Die Polizei in der Kita Am Eichenhain

Ende April besuchte Herr Krapf von der Polizei in Hanau die Kindertageseinrichtung Am Eichenhain. Im Gespräch befragte er die Kinder, woran sie einen Polizisten erkennen. Ihm war wichtig, dass die Kinder die richtige Farbe der Uniform kennen, die Streifen auf den Schultern und das Wappentier der Polizei von Hessen. Auch den richtigen Anruf bei der Polizei, um einen Notfall zu melden, übte er mit den Kindern.


Anschließend besprach er mit den Kindern die Regeln beim Laufen im Straßenverkehr, da sie als zukünftige Schulkinder den Schulweg auch alleine zurücklegen werden. Die Kinder lernten den Satz: STEHEN-SEHEN-GEHEN
Nachdem alle Kinder diesen Satz wiederholt hatten, überreichte Herr Krapf den Kindern einen Dienstausweis der Kinderpolizei.


Anschließend machten alle mit Herrn Krapf einen Rundgang im Straßenverkehr und zeigten ihm, wie sie richtig die Straße überqueren. Nachdem alle ihr Können gezeigt hatten, gingen sie zurück zur Kindertageseinrichtung und verabschiedeten sich von Herrn Krapf!
Es war für alle ein tolles Erlebnis und die „Wackelzähne“ sind jetzt sehr gut auf den Schulweg vorbereitet.

Astrid Tüting

Seite zurück Nach oben