Sprungziele
Seiteninhalt
21.05.2019

Safety Safari in der Kita Purzelbaum

Am 14.05.19 besuchte uns Herr Hellenthal in unserer Kita „Purzelbaum“, um die angehenden Schulkinder über Gefahren im Alltag und im Straßenverkehr aufzuklären.
Los ging es mit einer Vorstellungsrunde, und Herr Hellenthal erklärte uns, was denn überhaupt eine „Safety Safari“ sei. „Wir haben besprochen, ob man Sachen probieren darf, die auf der Straße liegen, wie z. B. Streichhölzer“ erklärte ein Kind nachher.
Damit wir Gefahren besser entdecken können, bastelten wir uns Ferngläser aus leeren Klopapierrollen. Diese wurden kreativ von den Kindern gestaltet.


Danach gab es ein Aufgabenblatt, auf dem Bilder von verschiedenen Tieren abgebildet waren. Diese Tiere hatten wichtige Fragen an die Kinder: der Fuchs wollte beispielsweise wissen, ob wir fremde Katzen, Hunde und Füchse anlocken dürfen. „Es gab auch eine Katze mit einer Melone auf dem Kopf. Die Katze hat gefragt, ob wir einen Helm beim Fahrradfahren tragen müssen“, berichteten die Kinder den Jüngeren ihrer Gruppe. Beim Beantworten der Fragen zeigten die Kinder viel Interesse. Sie waren sich vieler Gefahren bewusst und erklärten, wie sie sich vor ihnen schützen können. Nachdem wir das Arbeitsblatt durchgegangen sind, machten wir uns auf die Suche nach den Lösungen – mit Hilfe unserer Ferngläser!


Die Lösungen waren im Turnraum verteilt. Auf der Suche nach ihnen fanden wir auch Gegenstände, die nicht in den Turnraum gehörten.
Die Kinder erkannten sofort, dass die Gegenstände, wie Dosen, Flaschen, Feuerzeuge und Spritzen Gefahren darstellen und wussten, dass sie beim Auffinden solcher Sachen sich an Erwachsene wenden müssen. Am Ende der erfolgreichen „Safety Safari“ gab es für jedes Kind eine Urkunde und eine gesponserte Tasche mit Warnweste, Reflektoren und Kleinigkeiten.

Safety Safari Kita OR
Safety Safari Kita OR


Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Hellenthal für das bildende, lustige und kindgerechte Sicherheitstraining und freuen uns auf das nächste Mal! Als Anerkennung überreichte unsere Kita-Leitung Herrn Hellenthal – wie im Vorjahr – den Erlös unseres letzten St. Martinsfestes 2018 als kleinen Beitrag, damit dieses wichtige Projekt weiterhin fortgesetzt werden kann.


Für die Kinder und Erzieherinnen der Kita „Purzelbaum“, A. Bednarek

Seite zurück Nach oben