Hilfsnavigation

Sprache
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Panorama Niederrodenbach

23.04.2018

Auslegung der Vorschlagsliste Schöffenwahl

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 19. April 2018 den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen (Wahlperiode 2019 – 2023) gefasst. Die Vorschlagsliste wird gemäß §  36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) von Mittwoch, 25.04.2018 bis einschließlich Donnerstag, 03.05.2018 in den amtlichen Bekanntmachungskästen ausgehängt.

Gegen die Vorschlagsliste kann gemäß § 37 GVG binnen einer Woche nach Schluss der Auslegung schriftlich oder zu Protokoll (an Gemeindevorstand Rodenbach, Buchbergstraße 2, 63517 Rodenbach) mit der Begründung Einspruch erhoben werden, dass in die Vorschlagsliste Personen aufgenommen wurden, die nach § 32 bis 34 GVG nicht aufgenommen werden durften oder sollten.

Rodenbach, den 23. April 2018

Der Gemeindevorstand
Im Auftrag

Christine Empter
Hauptamt