Hilfsnavigation

Sprache
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Panorama Niederrodenbach

23.10.2018

Einladung zur Auszeichnungsfeier mit fairem Brunch

Liebe Rodenbacherinnen und Rodenbacher, 

wir haben es geschafft! Rodenbach hat alle Bewerbungsvoraussetzungen für die Auszeichnung als „Fairtrade-Gemeinde“ erfüllt und bekommt nun von Fairtrade Deutschland offiziell die Ernennungsurkunde überreicht. 

Viele Akteure waren in den vergangenen Monaten mit im Boot, um gemeinsam die fünf vorgegebenen Kriterien zur Zertifizierung zu erfüllen. Intensiv hat die Steuerungsgruppe, bestehend aus Vertretern der Zivilgesellschaft und der Verwaltung, aus Vertretern der Schule, Kirchen und Vereinen an der Umsetzung dieses anspruchsvollen Zieles gearbeitet. Und nun ist es geschafft! Für ihren Einsatz bedanke ich mich bei allen Beteiligten von ganzem Herzen! 

Zur Feier dieses Ereignisses möchte ich Sie gemeinsam mit der Steuerungsgruppe am Sonntag, dem 04. November zu einem Fairen Brunch in die Rodenbachhalle, Hanauer Landstr. 14, einladen. Von 11:00 bis 14:00 Uhr wartet dort ein regionales und faires Büfett auf Sie, das liebevoll von der Steuerungsgruppe und dem Eine-Welt-Laden zusammengestellt wird. Frau Masching-Schwuchow vom Café terrambiente bereitet Ihnen auf Wunsch eine belgische Waffel zu und auch ich selbst werde am Herd stehen und frisches Rührei anbieten. 

Neben Musik von den Kinder der Kita Eichenhain und Pieter Örtel aus Oberrodenbach, wird der Eine-Welt-Laden an einem Verkaufsstand seine Produktpalette zeigen und bei einem Quiz Ihr Wissen über den fairen Handel erfragen. 

Unser Ziel ist es nun, das Fairtrade–Siegel weiter mit Leben zu füllen und viele Menschen zum globalen Denken und Handeln zu motivieren. Werden Sie auch Teil der Fair-Handels-Bewegung für mehr Transparenz, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit! 

Ich freue mich auf Sie! 

Ihr 

Klaus Schejna
Bürgermeister