Hilfsnavigation

Sprache
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Panorama Niederrodenbach

21.06.2018

QUEER durch alle Lebensformen

Theaterworkshop - ein Projekt im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben

Hiermit möchten wir herzlich zum ersten Teil des Theaterworkshops QUEER- durch alle Lebensformen einladen. Das Bundesfamilienministerium fördert dieses Projekt im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!".

Willkommen sind alle, die sich für Theater, Bühne und Performance interessieren. Von jung bis alt, von hessisch bis multikulturell, von Mann bis Frau und allem dazwischen.

Der Theaterworkshop findet am Samstag, 30. Juni 2018 von 10-17 Uhr in der Fallbachhalle Erlensee statt. Die Anmeldung kann unter der Handynummer 0172-6914205 und demokratie.leben@erlensee.de erfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir möchten uns mit den sogenannten „Geschlechterklischees“ beschäftigen und der spannenden Frage, was denn eigentlich typisch Mann und typisch Frau ist. Es geht um Sprache und Körpersprache.  Was „sagen“ wir unserem Gegenüber nonverbal, also ohne Sprache. Was sagt meine Körperhaltung über meine Stimmung aus? Warum mögen wir manche Menschen und andere wiederum nicht? Wann entscheiden wir eigentlich „unbewusst“ über Sympathie und Antipathie und haben wir aktiv Einfluss auf diese Entscheidung?

Wir entscheiden gemeinsam, welche Themen für den Workshop für alle Teilnehmer/Innen gleichermaßen interessant sind. Wir agieren nicht nach festen Regeln und Grenzen - wir tun das Gegenteil - wir möchten diese Regeln und Grenzen neu definieren.

Wir werden uns den Geschlechtern spielerisch und auf sensibel-humorvolle Weise annähern und tauchen ein in den Rollentausch. Wir lernen uns auf neue Art und Weise kennen, indem wir den Blickwinkel verändern und somit eine andere Sicht auf die Dinge bekommen.

Wir werden uns durch Schauspielbasisübungen auch im Hinblick auf Stimme und Sprache Gehör verschaffen - wenn wir mögen, vielleicht sogar mit dem Ziel uns am Ende des Jahres mit einem Bühnenauftritt zu belohnen!

Die Workshopleiterin Alexandra Ihrig ist diplomierte Schauspielerin, lebt und arbeitet in Aschaffenburg und tourt seit 2003 mit ihren Solokabarettprogrammen auf bundesdeutschen Kleinkunstbühnen. Sie spielt ebenfalls im Ensemble. Mehr Infos unter www.alexandra-ihrig.de

Mit freundlichen Grüßen 

Anita Losch und Achim Kreis