Sprungziele
Seiteninhalt
02.04.2019

Reaktivierung Grillplatz Oberrodenbach

Rodenbacher Wappen SW
Rodenbacher Wappen SW

Der Gemeindevorstand wurde beauftragt zu prüfen, ob und wie der ehemalige Grillplatz am Parkplatz Barbarossaquelle wieder hergestellt und bei Bedarf für die Bevölkerung wieder nutzbar gemacht werden kann.

Wie uns das Forstamt zwischenzeitlich mitgeteilt hat, besteht von dort keine Absicht, den Grillplatz wieder herzurichten.

Allerdings könne man sich vorstellen, das im Eigentum des Forstes stehende Gelände im Rahmen eines Gestattungsvertrages zur Verfügung zu stellen. Ein vertiefendes Gespräch dazu folgt demnächst.


Ein derartiges Projekt kann grundsätzlich mit Landesmitteln aus dem Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit“ bezuschusst werden.

Allerdings sind hier nur Vereine, gemeinnützige Organisationen und private Initiativen mit gemeinnützigem Träger aus Ortsteilen kreisangehöriger Städte und Gemeinden antragsberechtigt.

Um dem Prüfauftrag der Gemeindevertretung nachzukommen und, um mögliche Organisationsstrukturen einer Trägerschaft zu eruieren, laden wir die Rodenbacher Vereine, die Jugendlichen und die Erwachsenen, die an einem solchen Projekt interessiert sind und sich bei der Umsetzung aktiv einbringen möchten für Mittwoch, 10. April 2019, 19:00 Uhr in den Schützenhof Oberrodenbach ein.

In lockerer Runde wollen wir weitere Informationen geben und über Wünsche, Erwartungen und notwendiges Engagement sprechen.

Eine Anmeldung ist zwar nicht erforderlich, eine kurze Rückmeldung zur beabsichtigten Teilnahme per Mail an
Udo Vitt, udo.vitt@rodenbach.de,  Tel.: 06184 599-25 erleichtert aber die Vorbereitung und Einrichtung des Veranstaltungsraumes.

Rodenbach, den 01.03.2019

Der Gemeindevorstand
Im Auftrag

Udo Vitt

Seite zurück Nach oben