Sprungziele
Seiteninhalt
15.10.2021

Stellenangebot

Rodenbacher Wappen - Amtliche Bekanntmachung
Rodenbacher Wappen - Amtliche Bekanntmachung

Die Gemeinde Rodenbach, Main-Kinzig-Kreis, (rund 11.200 Einwohner) sucht für die Finanzverwaltung zum 01.04.2022 eine/n

Kassenleiter/in (m/w/d)

Die Besetzung des Arbeitsplatzes erfolgt unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden).
Die Finanzverwaltung ist zuständig für das Finanzmanagement, Veranlagung der Gemeindesteuern/Umlagen/Zuweisungen, Verwaltung der Kredite und Geldanlagen sowie zur Durchführung der Kassenangelegenheiten.

Das Team der Finanzverwaltung besteht aus sieben Beschäftigten.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Termingerechte Abwicklung und Überwachung des gesamten Geldverkehrs
  • Bewirtschaftung der Darlehen, Kassenmittel und Rücklagen, Liquiditätsplanung
  • Erstellung kassenmäßiger Monats- und Jahresabschlüsse
  • Durchführung des gesamten Mahn- und Vollstreckungsverfahrens
  • Statistiken
  • Verwaltung des Verwahrgelasses
  • Zwangsversteigerungen (Anmeldung und Überwachung)
  • Forderungsanmeldungen zu laufenden Insolvenzverfahren
  • Niederschlagung sämtlicher uneinbringlicher Forderungen
  • Bearbeitung von Stundungen, Erlassen und Widersprüchen
  • Erstellung von Duldungsbescheiden

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse im doppischen bzw. kaufmännischen Buchungswesen
  • Routinierter Umgang mit MS Office (insbesondere Excel) sowie die Bereitschaft, sich in Spezialsoftware (Finanzsoftware H&H) einzuarbeiten
  • Dienstleistungs- und teamorientiertes Arbeiten mit einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit, Arbeitssorgfalt und Belastbarkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Publikum
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an fachbezogenen Fortbildungsmaßnahmen zur Aktualisierung und Erweiterung des Wissensspektrums

Wir bieten Ihnen:

  • Einen interessanten Aufgabenbereich mit vielfältigen Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem motivierten und qualifizierten Team im Rahmen eines guten Betriebsklimas
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit („Home-Office“)
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen (Entgeltgruppe 9b TVöD)
  • Zahlung von Leistungsentgelt gem. § 18 TVöD
  • Gewährung einer tariflichen Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“)
  • Leistungen für eine betriebliche Altersversorgung
  • Möglichkeit der Teilnahme an kostenlosen regelmäßigen Angeboten der Gesundheitsprävention
  • Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre Bewerbung (ohne Hüllen und Mappen) mit Aussagen bzw. Belegen zu den genannten einstellungsrelevanten Kriterien erbitten wir bis zum 29.10.2021 an

Gemeinde Rodenbach

Der Gemeindevorstand

Buchbergstraße 2
63517 Rodenbach

06184 599-0
06184 50472
gemeinde@rodenbach.de
https://www.rodenbach.de/

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin der Finanzverwaltung, Frau Heß zur Verfügung.

Sabine Heß

Finanzverwaltung
Amtsleiterin

Buchbergstr. 2
63517 Rodenbach

Raum: 39
06184 599-35
06184 50472
sabine.hess@rodenbach.de
https://www.rodenbach.de/

Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir derzeit keine elektronischen Bewerbungen und weisen darauf hin, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt und nach Abschluss des Einstellungsverfahrens vernichtet werden.

Personenbezogenen Daten der Bewerberinnen und Bewerber werden ausschließlich im Rahmen des Auswahl- und Einstellungsverfahrens elektronisch verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Die Löschung der Daten erfolgt nach Abschluss des Auswahlverfahrens.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Seite zurück Nach oben