Sprungziele
Seiteninhalt
12.03.2021

Deine Zeit im Medientreff

Sichern Sie sich Ihre exklusive Stöberzeit

Medientreff wieder offen
Medientreff wieder offen

Den „Click & Collect“-Service, der seit Januar übrigens schon über 600 Mal genutzt wurde, kennen Sie nun ja bestimmt schon: telefonisch oder online Medien aus dem Bibliotheksbestand bestellen und sie dann nach Terminvereinbarung kontaktlos bei uns abholen. Oder sie suchen sich einfach vor Ort in unserem großen Schaufenster, dass wir extra dafür eingerichtet haben, etwas aus. Das wird es auch weiterhin geben.

Nun bieten wir eine Erweiterung an: “Deine Zeit im Medientreff“.
Ab sofort können Sie sich eine exklusive halbe Stunde in der Bücherei buchen und den Medientreff mal ganz für sich alleine haben! 30 Minuten Zeit, um in Ruhe durch die Regale zu stöbern, sich Medien auszusuchen und sie am Ende natürlich auch zu entleihen.
Pro Termin kann eine Person oder auch eine Familie (bzw. ein Hausstand) dieses Angebot nutzen. So wird sichergestellt, dass der Bibliotheksbesuch weitestgehend kontaktlos abläuft.

Zunächst ist dieser Service nur dienstags und freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr nutzbar. Bei Interesse können Sie einen Termin vereinbaren – telefonisch unter 06184/53844 oder per Mail: gemeindebuecherei@rodenbach.de

Dann können Sie sich auch ansehen, was wir während der Schließzeit u.a. gemacht haben: Im Sachbuchbereich wurde die Regalbeschriftung überarbeitet: Die Regalbeschriftung wurde erneuert, einzelne Gruppen wurden überarbeitet, andere sind dazu gekommen: „Nachhaltig leben“ heißt eine davon – in ihr finden sich Medien zu den Themen Zero Waste, Naturkosmetik selber machen, Upcycling oder nachhaltiges Reisen. Passend dazu kann man sich am „Bienen-Automat“, einem umgebauten Kaugummi-Automaten, der bei gutem Wetter von Dienstag bis Samstag vor dem Medientreff steht, Bienenfutter ziehen – Saatgut für Blühwiesen. Außerdem gibt es eine Sammelbox für Althandys, die vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) bereitgestellt wird und dem NABU-Insektenschutzfonds zugutekommt.

Und natürlich wurden Pläne für die Zukunft geschmiedet: Ende März kommt zunächst einmal die seit langem geplante Verschattung des Gebäudes. Mit Jalousien und Rollos sollen in der heißen Jahreszeit angenehmere Temperaturen im Medientreff erzielt werden.
In der Sommerzeit soll der schöne Innenhof, der Bibliothek und Heimatmuseum im alten Ortskern verbindet, belebt werden durch eine neue Veranstaltungsreihe: „Schwof im Hof“. Ein ungezwungener Plausch bei hoffentlich lauschigem Wetter, dazu ein Glas Wein, kleine Knabbereien und gute Musik. Örtliche Weinhändler haben bereits ihre Kooperationsbereitschaft zugesagt, dazu werden verschiedene Rodenbacher Bands wie „Waldo & Miller“ oder „Backyard 28“ aufspielen.

Und zum Schluss noch eine gute Nachricht für alle: Die sonst übliche dreiwöchige Sommerschließzeit, fällt dieses Jahr aus – der Medientreff bleibt die ganzen Sommerferien über geöffnet.

Seite zurück Nach oben