Sprungziele
Seiteninhalt
01.02.2019

Schnittarbeiten entlang der Bahntrasse

Neubaustrecke Hanau-Fulda
Neubaustrecke Hanau-Fulda

Die DB Netz AG hat uns mitgeteilt, dass bis zum 28. Februar 2019 zwischen 7 und 17 Uhr
Mäh- und Gehölzschnittarbeiten entlang der Bahntrasse Hanau–Gelnhausen stattfinden.

Der Rückschnitt ist nötig für spätere Vermessungen und Untersuchungen des Baugrunds. 

Der Vegetationsrückschnitt betrifft in Rodenbach den Streifen hinter der Lärmschutzwand
bis zu den Grundstücken der Anwohner und zwar von Bahn-Kilometer 29,0 bis 30,1
(Waldanfang Am Eichenhain bis Parkplatz am Bahnhof).

Insbesondere durch Häckselarbeiten können Anwohner durch Lärm belästigt werden. 

Weitergehende Informationen zur Aus- und Neubaustrecke Hanau-Würzburg/Fulda finden Sie weiterhin im Internet unter

www.hanau-wuerzburg-fulda.de

Rodenbach, den 31.01.2019 

Der Gemeindevorstand
Im Auftrag

 Udo Vitt

Seite zurück Nach oben