Sprungziele
Seiteninhalt
08.05.2019

Wenig Grundwasser: Trinkwasser sparen!

Wassertropfen
Wassertropfen

Die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH haben einen Aufruf zum verantwortungsvollen Umgang mit Trinkwasser herausgegeben.

Seit vielen Wochen und Monaten zeigt sich die Witterungslage im Main-Kinzig-Kreis anhaltend trocken. Auch im letzten Sommer und letzten Herbst gab es vergleichsweise wenig Niederschläge. Im Winter gab es zu wenig Regen, um dieses Defizit aufzufüllen. Das führt nach Angaben der Kreiswerke gebietsweise zu sinkenden Grundwasserständen.

Da ungewiss ist, wie sich die Witterungslage entwickeln wird, rufen die Kreiswerke Main-Kinzig zum verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Trinkwasser auf.

Bitte verwenden Sie für die Garten- und Rasenbewässerung kein Trinkwasser!

Sinnvoll ist es, Regenwasser in Tonnen und Zisternen zu sammeln und für die Bewässerung zu nutzen.

Rückfragen können Sie gerne an die Kreiswerke Main-Kinzig, Herrn Björn Schmidt, Telefon 06051 84 325 oder bjoern.schmidt@kreiswerke-main-kinzig.de stellen.

Seite zurück Nach oben