Sprungziele
Seiteninhalt

Rodenbachhalle

Die Rodenbachhalle in der Hanauer Landstraße 14, ist die größte Veranstaltungshalle der Gemeinde. Durch den letzten Umbau im Jahre 1999 wurde sie zu einer modernen, den heutigen Ansprüchen genügenden Halle für Veranstaltungen aller Art, Familienfeiern, Tagungen usw. umgestaltet. Seit Herbst 2015 verfügt die Rodenbachhalle zudem über öffentliches W-LAN. Sie liegt zentral im Ortsteil Niederrodenbach in Nähe des Bahnhofs (ca. 250 m Fußweg) und verfügt über eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen. Ihr sind eine Gaststätte („Kabbouz“, Tel. 06184 - 994 77 27) und eine Kegelbahn angegliedert. Gewerbliche und private Nutzer müssen bei ihren Veranstaltungen das Essen vom Pächter der Gaststätte beziehen. Die Versorgung mit Getränken kann in eigener Regie erfolgen.

Erdgeschoss:
Großer Saal (276 qm) mit Bühne (43 qm), erweiterbar durch Anbauteile, es gibt einen Flügel, ein Foyer mit Garderobe und Saaltheke (76 qm) sowie einen zusätzlichen separaten Kühlraum. Hinter der Bühne befinden sich Umkleiden und eine Dusche.

Obergeschoss:

Empore für zusätzliche Bestuhlung (43 qm), der kleiner Saal (98 qm) kann durch Schiebewände verschlossen werden. Weiter gibt es einen Konferenzraum/Barraum mit Thekenzeile (49 qm).

Seite zurück Nach oben