Sprungziele
Seiteninhalt

Ferienspiele und Fun-Wochen

Ferienspiele (für Kinder der Grundschulklassen inklusive Vorklasse) und Fun-Wochen (für Kinder zwischen 11 und 13 Jahren, bzw. ab der 5. Klasse) finden vom
24.07.-04.08.2023 statt.

Die Ferienspiele und Fun-Wochen finden in den ersten beiden Sommerferienwochen,
werktäglich von 10:00-16:00 Uhr an drei Standorten im Gemeindegebiet statt:
- Ferienspiele Niederrodenbach: Strandbad
- Ferienspiele Oberrodenbach: Südhanghalle
- Fun-Wochen: Bulauhalle Niederrodenbach.

An jedem Standort gibt es 42 Plätze, diese werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Sollten alle Plätze belegt sein, gibt es eine Warteliste.
Die Anmeldungen starten im März.

In insgesamt drei Vorbereitungstreffen wird das ehrenamtliche Team in Erster Hilfe am Kind, Aufsichtspflicht sowie allgemeinen Hygieneregeln geschult.
Außerdem arbeiten die Teams der einzelnen Standorte ein detailliertes Programm für die zwei Sommerwochen aus.
Die Kinder erwartet ein toller Mix aus Action- und Kreativangeboten, sowie einem großen
Ausflug und einer Übernachtung am Standort.

Im Teilnahmebeitrag von 140,-€ sind Betreuung, Eintrittsgelder, Materialien und
Verpflegung in Form von Getränken, einem warmen Mittagessen und Snacks enthalten.
Ermäßigungen für Geschwisterkinder, Kinder von Alleinerziehenden und Empfängern von
ALG II bzw. Sozialgeld sind möglich.






Frühbetreuung

Auch in diesem Jahr wird es eine Frühbetreuung geben.
Bei der Frühbetreuung ist besonders an Kinder berufstätiger Eltern gedacht, die ihre Arbeitszeit nicht flexibel an die Betreuungszeiten der Ferienspiele anpassen und keine alternative
Betreuung organisieren können.
Ein ruhiger Start mit Spielen, verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten und einem gemeinsamen Frühstück macht die Kinder fit für einen spannenden Tag bei den Ferienspielen.

Die Frühbetreuung findet in der Rodenbachhalle statt und startet ab 08:00 Uhr. Die Kinder
werden von dort aus pünktlich um 10:00 Uhr an die Ferienspielstandorte gebracht.
Bei der Frühbetreuung gibt es 12 Plätze, diese werden nach Eingang der Anmeldungen
vergeben.
Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 50,- € und kann nicht ermäßigt werden.

Die Anmeldungen gibt es ebenfalls im März.

02.03.2015 
Seite zurück Nach oben