Sprungziele
Seiteninhalt
18.05.2020

Das Coronavirus und die Gemeindeverwaltung

Klaus Schejna-Bürgermeister
Klaus Schejna-Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Heute lesen Sie an dieser Stelle eine etwas ungewöhnliche Bürgermeister-Info. Ich möchte das Medium nutzen, um mich im Namen des Gemeindevorstandes der Gemeinde Rodenbach und auch ganz persönlich einmal bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde zu bedanken.

Die Mitarbeiterinnen im Rathaus, in den Kindertagesstätten, im Medientreff Gemeindebücherei, im Bauhof und in der Kläranlage haben in den vergangenen Wochen unter erschwerten Bedingungen gemeinsam daran mitgearbeitet, die Daseinsvorsorge für Rodenbach aufrecht zu erhalten.

Viele Aufgaben sind rund um das Coronavirus entstanden. Beispielhaft möchte ich hier die Corona-Hotline nennen, die an 7 Tagen der Woche durch die Kollegen des Ordnungsamtes besetzt ist oder die Kontrollfahrten, die mindestens drei Mal täglich – auch am Wochenende - stattfinden. Die Finanzverwaltung ist mit den finanziellen Auswirkungen der Krise befasst, die Beschäftigten im Bürgerbüro arbeiten mit Terminvergabe, die Zentrale muss neue Abläufe rund um den Einlass ins Rathaus organisieren. Im Medientreff gibt es ein „Medien-Drive-In“ und der Bauhof musste die Abläufe an der Abfallannahmestelle neu ordnen und Schutzvorrichtungen für die anderen Einrichtungen produzieren. Auch in der Kläranlage herrscht Hochbetrieb – arbeiten doch viele Menschen von zu Hause aus.

Die Arbeit der Kitas hat sich von einem Tag auf den anderen auch völlig verändert. Mehr dazu habe ich in einem weiteren Text ausgeführt.

Bei alldem galt und gilt es, sich jeden Tag von neuem an den sich ständig ändernden gesetzlichen Vorgaben zu orientieren und deren Umsetzung zu gewährleisten.

All dies wurde von den Beschäftigten der Gemeinde in kürzester Zeit vorbildlich gestemmt.

Ich bin stolz darauf, was wir gemeinsam geleistet haben und noch leisten werden. Und ich bedanke mich herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre Leistungsbereitschaft.

 

Ihr

Klaus Schejna
Bürgermeister

 

 

Seite zurück Nach oben