Sprungziele
Seiteninhalt
20.05.2020

Ein großes Dankeschön das an REWE Center Rodenbach

Bürgermeister Klaus Schejna, Gemeindebrandinspektor René Hermann und DRK-Bereitschaftsleiter Stefan Beyer sprachen REWE-Marktleiter Mario Denter für die Unterstützung der Feuerwehr und des DRK ihr großes Dankeschön aus. Bereits mehrfach und vor kurzem wieder beim Großeinsatz in Oberrodenbach, wo vor vier Wochen ein Dachstuhl brannte, stellte der REWE Markt die Verpflegung der Einsatzkräfte kostenlos zur Verfügung.

Bei dem insgesamt rund siebenstündigen Einsatz wurden die Einsatzkräfte vom DRK Rodenbach vor Ort versorgt, welches den Nachschub in Form von Würstchen, Obst und Brötchen beim REWE Center Rodenbach orderte. Dort wurden die Lebensmittel bei der Abholung kostenlos überlassen. Dafür und auch für das Sponsoring bei vorherigen Einsätzen sprach Bürgermeister Klaus Schejna ein großes Dankeschön aus, denn die Unterstützung der ehrenamtlichen Rettungskräfte komme schließlich der gesamten Gemeinde zu Gute, wie er lobend hinzufügte.

Marktleiter Mario Denter betonte, dass dies für ihn eine Selbstverständlichkeit sei und gab Gemeindebrandinspektor René Hermann auch gleich noch zwei Desinfektionsmittelspender für die Feuerwehr kostenlos mit. Für ihn steht fest, auch weiterhin DRK und Feuerwehr tatkräftig zu unterstützen.

Für Bürgermeister Klaus Schejna ist dies nicht nur eine schöne Geste, sondern ein großes Zeichen, wie ehrenamtliches Engagement in Verbindung mit vorbildlichen Unternehmen die Gemeinschaft in Rodenbach prägt.

Dank an das REWE Center
Dank an das REWE Center


Auf dem Foto (v.l.): DRK-Bereitschaftsleiter Stefan Beyer, REWE-Marktleiter Mario Denter, Bürgermeister Klaus Schejna, Gemeindebrandinspektor René Hermann und REWE-Mitarbeiter Sven Ladner von der Obst- und Gemüseabteilung

Seite zurück Nach oben